Installation von gewerblichen Gasgeräten in Anlagen für Gastronomie und Küche

Neues DVGW-Arbeitsblatt G 631 März 2012

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie heute über das neue DVGW-Arbeitsblatt G631 informieren. Es ersetzt das DVGW-Arbeitsblatt G634, welches für die Installation von gewerblichen Gasgeräten in Anlagen für Gastronomie und Küche unter anderem für die Sicherstellung der Abgasabführung Gültigkeit hat.

Wesentliches Schutzziel des DVGW-Arbeitsblattes G631 ist die der Sicherstellung der Abgasabführung. Hierbei ist zu gewährleisten, dass die Abgase bei allen Betriebszuständen sicher abgeführt werden.

Das Arbeitsblatt G631 legt in Abschnitt 5.2.8.3 fest, dass die Verantwortlichkeit der ordnungsgemäßen Ausführung bei der Anlagen-Inbetriebnahme durch das VIU nachzuweisen und zu dokumentieren ist. Dieser Punkt war bisher nicht klar geregelt. Zudem sind in diesem Arbeitsblatt festgelegt, für welche Geräte die Sicherstellung der Abgasabführung gilt, mit welchen Bauteilen sie zu bewerkstelligen ist und welche erforderlichen Prüfungen und Nachweise erbracht werden müssen.

Gasgeräte ArtGesamtnennbelastungÜberwachung der sicheren Abgasabführung
A < 14 kW Nein
A > 14 kW Ja
B Indirekte Abgasabführung Belastungsunabhängig Ja

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Infoblatt zur Küchenabsicherung Typ EMS

Möchten Sie mehr über unser großes Produkt- und Dienstleistungsportfolio erfahren? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen.

Freundliche Grüße aus Ingersheim
Ihre Gastechnik Kirchner GmbH & Co. KG

 

&nsbp;

Möchten Sie sich auch zum Newsletter anmelden, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Newsletter-Anmeldung