Schullösungen

Produktbeschreibung

Der Sicherheitsfaktor
in Unterrichtsräumen

Das Laborsicherheitssystem besteht aus dem Labor-Sicherheitsventil VCL und der Labor-Steuerung LCU. Es stellt sicher, dass bei geöffneter Entnahmestelle kein unverbranntes Gas in die Räume gelangt.

Vor jedem Betrieb wird die nachgeschaltete Anlage automatisch auf Dichtheit, Geschlossenstellung und ausreichenden Eingangsdruck geprüft. Nach erfolgreicher Überprüfung erteilt die Labor-Steuerung LCU die Freigabe und die Anlage ist betriebsbereit. Das Doppel-Magnetventil des Labor-Sicherheitsventils VCL öffnet. Bei Strom- oder Gasmangel wird die Gaszufuhr automatisch abgesperrt.

Das Labor-Sicherheitsventil VCL ist über die Labor-Steuerung LCU fernbedienbar. Die LCU verfügt über eine Einschaltverriegelung durch Schlüsselschalter (außer LCU..M/S).

 

Prüfung und Zertifizierung

Zuverlässigkeit geben
wir Ihnen schriftlich

  • In Europa ist das Laborsystem VCL und LCU das einzige zugelassene System auf Grundlage EN 298.
  • Das Labor-Sicherheitsventil VCL besteht aus einem Doppel-Magnetventil, einem Entlüftungsventil, einem Drucksensor und einem Schmutzfänger. Die Einzelteile sind EG-Baumuster geprüft und zertifiziert nach Gasgeräterichtlinie (90/396/EWG) in Verbindung mit EN 161 und EN 13611.
  • LCU ist EG-Baumuster geprüft und zertifiziert nach Gasgeräterichtlinie (90/396/EWG) in Verbindung mit EN 298, EN 13611, EN 13611-A1, EN 1643.
  • VCL und LCU sind konstruiert für Anwendungen entsprechend DVGW Arbeitsblatt G 621 (November 2009). Sie erfüllen die Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG in Verbindung mit den einschlägigen Normen, der elektromagnetischen Verträglichkeit 2004/108/EG.
  • Downloads
  • Ansprechpartner

Regina Humm
Kaufmännische Information
Tel +49 (0)7142 / 91 91 32
humm(at)gastechnik-kirchner.de

Claus Weisshardt
Technische Beratung
Tel +49 (0)7142 / 91 91 36
weisshardt(at)gastechnik-kirchner.de

Leitfragen zur Auswahl des richtigen Produkts

Für die Wahl des richtigen Produkts müssen neben der Art des Gases (Brenngas oder technisches Gas) folgende Faktoren berücksichtigt werden: 

  • Medium
  • Druck
  • Reinheitsklasse, nur bei Technischem Gas benötigt
  • Art des Unterrichtsraumes
  • Anzahl der Verbraucher
  • Absicherung von Lehrertisch, Schülertisch oder Digestorium
  • Ungefähre Rohrleitungslänge nach Labor-Sicherheitsventil VCL
  • Anzahl der Räume

Gerne beraten wir Sie.

Durchgeführte Projekte

Bei folgenden Institutionen haben wir unser Gas-Safety-Protection-System (GSPS) eingebaut:

  • Berufsschulzentrum Waiblingen
  • Berufsschulzentrum Grafenwöhr
  • Walther-Rathenau-Berufsschule Freiburg

Außerdem kooperieren wir erfolgreich mit namhaften Herstellern im Labor- und Schuleinrichtungsbau. Kirchner Produkte finden Verwendung in den Einrichtungslinien und -objekten von:

  • Schule + Objekt GmbH
  • Synergie Mobiliar GmbH
  • Weber & Kunz e.K.
  • Wesemann GmbH

Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs   |   Sitemap   |  © Copyright Gastechnik Kirchner GmbH & Co. KG

Hela Werbeagentur Heilbronn | hela.com
 
+49 (0)7142.9191-30
info@gastechnik-kircher.de
shop.gastechnik-kircher.de